6 users online | 6 Guests and 0 Registered

Informationsveranstaltung für Afghan:innen in Deutschland am 28.09.2021, Themen: u.a. Folgeanträge, Ausreise aus Afghanistan (Niedersächs. Flüchtlingsrat)


Informationsveranstaltung für Afghan:innen
in Deutschland

Themen: u.a. Folgeanträge, Ausreise aus Afghanistan
(Niedersächs. Flüchtlingsrat)

Hiermit machen wir auf die Informationsveranstaltung des Niedersächsischen Flüchtlingsrates für Afghan:innen in Deutschland aufmerksam. Es werden Themen wie Folgeanträge und Ausreise aus Afghanistan besprochen. Die Veranstaltung findet in Präsenz und auch als Online Veranstaltung statt.

Weiterleitung:

Informationsveranstaltung für Afghan:innen in Deutschland

Unter diesem Titel laden der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. und die
niedersächsischen IvAF-Netzwerke AZF3, Netwin 3 und TAF, aber
insbesondere auch FairBleib Südniedersachsen-Harz am kommenden

Dienstag, den 28.09. ab 19h live nach

Göttingen, ins Haus der Kulturen, Hagenweg 2e, aber auch

online unter https://t1p.de/z1al, Meeting-ID: 946 9539 6662, Kenncode:
YE3Nz8

In Kooperation mit dem Netzwerk Traumatisierte Flüchtlinge Niedersachsen
(NTFN) und er Refugee Law Clinic Göttingen sprechen RA'in Claire Deery
(Fachanewältin für Migrationsrecht), Annika Hesselmann (Flüchtlingsrat
Niedersachsen, Familienzusammenführung) und Maryam Mohammadi
(Flüchtlingsrat Niedersachsen, Ausreisemöglichkeiten) u.a. über Fragen
der Folgeanträge, der Möglichkeit, Familienangehörige nach zu holen oder
deren Ausreise zu unterstützen.

Nach den verheerenden Ereignissen in Afghanistan stellen sich viele Fragen:

Kann ich gefährdeten Freund:innen oder Familienangehörigen nach
Deutschland holen?
Sollte ich jetzt einen Asylfolgeantrag stellen? Oder hilft mir eine
Bleiberechtsregelung über Ausbildung und Arbeit?
Kann die Ausländerbehörde von mir verlangen, bei meiner
Identitätsfeststellung mit zu wirken?
Ist es noch rechtmäßig, dass ich ein Arbeitsverbot habe?

Wir regen an, die Veranstaltung dezentral in 'public viewings' gemeinsam
mit Rat- und Schutzsuchenden zu schauen und so die Beratungsfunktion zu
potentieren.

facebook:
https://www.facebook.com/Fluechtlingsrat.Niedersachsen/posts/4436754999750625 
(öffentlich heute ab 16h)
facebook-VA: https://www.facebook.com/events/223956113085976
homepage:
https://www.nds-fluerat.org/veranstaltungen/informationsveranstaltung-fuer-afghaninnen-in-deutschland/

-- 
Stefan Klingbeil beim
Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.
Röpkestr. 12
30173 Hannover
Tel.: 0511/98 24 60 30    Mo-Fr: 10.00 bis 12.30, Di+Do: 14.00 bis 16.00
Fax: 0511/98 24 60 31
Durchwahl: 015208752713
Mail: nds@nds-fluerat.org
www.nds-fluerat.org
www.facebook.com/Fluechtlingsrat.Niedersachsen
www.twitter.com/FlueRat_Nds
www.instagram.com/fluechtlingsrat_nds/

******************************************************************
Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen.
Unterstützen Sie uns:

GLS Gemeinschaftsbank eG:
IBAN: DE28 4306 0967 4030 4607 00 / BIC: GENODEM1GLS
Zweck: Spende

oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.
Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.

Steuer-Nr. 30/212/41346
******************************************************************



Last update:
2021-09-24 10:56
Author:
Christina Meyer
Revision:
1.1
Average rating:0 (0 Votes)

You cannot comment on this entry

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

Most popular FAQs RSS

  1. No popular FAQs available yet.

Latest FAQs RSS

  1. No FAQs available.