'Wegweiser Ukraine' von „Wissen macht stark 2.0“ (Stand 15.06.2022)


 

                         

 „WISSEN MACHT STARK 2.0“

Filme, Vorträge und Vernetzung

 

Wegweiser Ukraine von „Wissen macht stark 2.0“

(Stand 15.06.2022)

Im Anhang finden Sie den Wegweiser auch als PDF Datei mit Inhaltsverzeichnis.
In der PDF Datei können Sie die einzelnen Themen gezielt anklicken und hin- und herspringen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ukraine Hilfe Odenwaldkreis
  2. Drei wichtige Schritte für Ukrainische Geflüchtete nach Ankunft im Odenwaldkreis
  3. Wohnsitzauflage / Wohnsitzregelung
  4. Anmeldung nach Ankunft in Deutschland
  5. Aufenthalt ohne Aufenthaltserlaubnis
  6. Aufenthalt mit Aufenthaltserlaubnis: Aufenthaltserlaubnis stellen
  7. Ärztliche Versorgung / Krankenkasse
  8. Kontoeröffnung in Deutschland
  9. Sozialleistungen AsylbLG / SGB II / SGB XII
  10. Anmeldung zur Schule
    10a. Anmeldung KiTa / Kindergarten
  11. Lebensmittel bei der ‚Tafel Erbach Michelstadt e.V.‘
  12. Günstige Kleidung
  13. Kostenlose Telefonate und SMS (Telekom / Vodafone)
  14. Bus- und Bahnfahrten für Flüchtlinge
  15. Auto /Führerschein / KFZ Versicherung
  16. Anerkennung von Ukrainischen Zeugnissen / Berufen
  17. Deutschkurse / Deutschlernen
  18. Fiktionsbescheinigung
  19. Arbeiten in Deutschland
  20. Reise und Rückkehr in die Ukraine
  21. Gute Links mit weiteren Informationen

 (Alle Angaben sind nach bestem Wissen erstellt worden, es kann keinerlei Gewähr und Haftung für die Vollständigkeit oder Exaktheit der bereitgestellten Informationen übernommen werden.)

 

1. Ukraine Hilfe Odenwaldkreis
Hier gibt es alle Infos zu Einreise und Aufenthalt im Odenwaldkreis auf Deutsch und Ukrainisch. Es stehen auch alle Formulare und die entsprechenden Links bereit.

https://ukrainehilfe.odenwaldkreis.de/

 

2. Drei wichtige Schritte für Ukrainische Geflüchtete nach Ankunft im Odenwaldkreis
(Info und Formulare unter
https://ukrainehilfe.odenwaldkreis.de/)

  1. Anmelden bei der Gemeinde
  2. Aufenthaltsgenehmigung beantragen (wenn gewünscht)
  3. Sozialleistungen beantragen (wenn benötigt)

Der frühere Anmeldebogen bei der Asylstelle entfällt und ist im Antrag auf Sozialleistungen intgegriert.

 

3. Antworten vom Odenwaldkreis auf häufige Fragen
Wichtig:
Nur mit dem visumsfreien Aufenthalt in Deutschland können Geflüchtete aus der
Ukraine den Wohnsitz frei wählen!

Es gilt die Wohnsitzauflage:

  • wenn Geflüchtete aus einer Erstaufnahmeeinrichtung dem Odenwaldkreis zugewiesen wurden
  • Wenn Geflüchtete eine Aufenthaltsgenehmigung nach §24 AufenthG beantragt haben
  • => Dann darf man den Wohnsitz nicht mehr wechseln!!!!

 

4. Anmeldung nach Ankunft in Deutschland
Anmeldung von Geflüchteten bitte beim zuständigen Einwohnermeldeamt des Ortes (Rathaus oder Gemeindeverwaltung) vornehmen. Mit der Meldung erhält man auch die Steueridentifikationsnummer, die Bedingung für eine Kontoeröffnung ist.

 

5. Aufenthalt ohne Aufenthaltserlaubnis
Personen aus der Ukraine, die im Besitz eines biometrischen Passes sind, können sich visumsfrei bis zu 90 Tage in der EU aufhalten.
Die in der Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung vorgesehenen Erleichterungen bei Einreise und Aufenthalt für Personen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, werden bis zum
31. August 2022 verlängert. Weitere Infos:
https://www.asyl.net/view/verlaengerung-der-einreise-und-aufenthaltserleichterungen-fuer-gefluechtete-aus-der-ukraine

 

6. Aufenthalt mit Aufenthaltserlaubnis: Aufenthaltserlaubnis stellen
Wenn Sie einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis stellen wollen, finde Sie hier die Antragsformulare. Es muss für jede Person ein Antrag ausgefüllt werden.
Links zu den Formularen https://ukrainehilfe.odenwaldkreis.de/:
Antrag für Erwachsene (zum Download bitte anklicken)
Antrag für Kinder (zum Download bitte anklicken) 

Bitte schicken Sie die ausgefüllten Formulare mit einer Passkopie (wenn vorhanden) an folgende Adresse:

Ausländerbehörde des Odenwaldkreises
Michelstädter Str. 12
64711 Erbach

 

7. Ärztliche Versorgung

Gesundheitsversorgung im AsylbLG und SGB XII:
Die Gesundheitsversorgung erfolgt durch Krankenscheine durch das Sozialamt.
Ansprechpartnerinnen:
Frau Leske: 06062-70 1578 und a.leske@odenwaldkreis.de (Anfangsbuchstabe A bis J)
Frau Giebenhain: 06062-70 1564 und me.giebenhain@odenwaldkreis.de (Anfangsbuchstabe K bis Z)
Nach 18 Monaten Aufenthalt in Deutschland ist eine Gesundheitsversorgung mit der Gesundheitskarte möglich (über § 264 Abs. 2 SGB V)

Gesundheitsversorgung im SGB II:
Die Gesundheitsversorgung erfolgt durch Mitgliedschaft in einer Krankenkasse durch die Gesundheitskarte: Die Krankenkasse ist frei wählbar (alle gesetzlichen Krankenkassen möglich).
Z.B. AOK: AOK Mitglied werden
Barmer: Barmer Mitglied werden
Techniker Krankenkasse: TK Mitglied werden

 

 

8. Kontoeröffnung in Deutschland
Ein Konto kann bei jeder Bank eröffnet werden. Hierfür muss allerdings eine Steueridentifikationsnummer vorhanden sein. Diese erhält man automatisch, wenn man sich beim Einwohnermeldeamt anmeldet.
Bei der Sparkasse Odenwaldkreis ist ein Konto für ukrainische Geflüchtete für ein halbes Jahr kostenfrei.
Zur Zeit ist eine Kontoeröffnung ohne Steueridentifikationsnummer bei der Sparkasse Odenwaldkreis und Postbank möglich.

Bitte teilen Sie die Kontoverbindung der Asylstelle mit, damit alle Leistungen gleich auf das neue Konto überwiesen werden können:
Wenn ein Konto eröffnet ist gibt es zwei Möglichkeiten die neue Verbindung der Asylstelle mitzuteilen:

1. Formlos auf ein Blatt: IBAN, Name der Person die den Antrag gestellt hat (benötigt, um die Kontonummer dem Antrag zuzuordnen) und die Unterschrift der antragstellenden Person

2. Kopie des von der Bank ausgehändigten Blattes zur Eröffnung eines Kontos (oberer Bereich mit Informationen zur Person / IBAN Angabe) ohne Unterschrift

 

 

9. Sozialleistungen AsylbLG / SGB II / SGB XII:
Kurzantrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Infos und Formulare vom Odenwaldkreis: https://ukrainehilfe.odenwaldkreis.de/:
-> Lebensunterhalt / Gesundheit   -> Wie erhalte ich Geld für Lebensmittel, Kleidung….?

Es können derzeit Anträge nach AsylbLG, SGB II und SB XII gestellt werden:

AsylbLG = Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (weniger Geld als nach SGB)
SGB II = Grundsicherung für Arbeitssuchende
SGB XII = Grundsicherung im Alter

Antrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
Für den Antrag wird benötigt:

1. Kurzantrag (bitte ausfüllen): Kurzantrag Leistung AsylbLG UkrainerInnen
(Zusatzbogen Vermögen ist im Kurzantrag integriert)
2. Eine Kopie des Reisepasses

 

Bitte senden Sie dann alles zusammen an folgende Adresse:
Kreisausschuss des Odenwaldkreises
Abteilung II.20 - Soziale Sicherung -
Michelstädter Straße 12
64711 Erbach

Antrag auf Leistungen nach dem SGB II / SGB XII:
Ab dem 01.06.2022 besteht für Ukrainische Geflüchtete Anspruch auf SGBII / SGB XII.

Voraussetzung für SGB II / XII:

  • Aufenthaltsgenehmigung nach §24 AufenthG oder Fiktionsbescheinigung
  • Registrierung im Ausländerzentralregister
  • Zuständig für SGB II ist das Jobcenter, für SGB XII ist das Sozialamt

Antrag SGB II für Ukrainische Geflüchtete im Odenwaldkreis

Alle Formulare und Zusatzbögen für SGB II

Antrag SGB XII für Ukrainische Geflüchtete im Odenwaldkreis

Alle Formulare und Zusatzbögen für SGB XII

 

Wichtig:
Für Sozialleistungen muss ein Konto in Deutschland vorhanden sein!!! Siehe hierzu auch ‚Kontoeröffnung in Deutschland‘.
Übergangsweise kann das Geld in bar ausgezahlt werden oder auch auf ein Konto einer Vertrauensperson überwiesen werden.

WICHTIG bei Mehrbedarf: Bei Sozialleistungen nach § 24 AsylbLG können in bestimmten Fällen besondere Leistungen / Mehrbedarfe geltend gemacht werden (§ 6 AsylbLG).
Hierzu gehören die Kosten für die Beschaffung ausländischer Dokumente, Dolmetscherkosten für eine Therapie, Eingliederungsleistungen für Menschen mit Behinderungen, Leistungen für Rehabilitation und bei Pflegebedürftigkeit sowie Mehrbedarfe z. B. bei Schwangerschaft und für Alleinerziehende.
Infos finden Sie hier (Stichwort § 6 AsylbLG):
https://www.nds-fluerat.org/leitfaden/25-status-bei-gewaehrung-voruebergehenden-schutzes/soziale-sicherung/

 

10. Anmeldung zur Schule
Infos zur Schulanmeldung für Kinder aus der Ukraine

 Infos vom Odenwaldkreis: https://ukrainehilfe.odenwaldkreis.de/
-> Kindergarten / Schule
Mit Infos welche Kinder schulpflichtig sind und andere Infos.

Ansprechpartner des Odenwalkreises für die Themen Schule und Bildung:

Für Anliegen im Bereich Schulgebäude / Schulverwaltung  im Bereich der Flüchtlingshilfe unterstützt Sie:
Sebastian Weyrauch
Tel.: 06062 70 292
E-Mail: s.weyrauch@odenwaldkreis.de

Für Anliegen im Bereich Bildung unterstützt Sie:
Tanja Krämer
Tel.: 06062 70 1647
E-Mail:t.kraemer@odenwaldkreis.de

Anmeldung zur Schule

1. Möglichkeit: Direkte Anmeldung bei der Schule

Zur Zeit kann ein Kind direkt bei der Schule angemeldet werden.
Hierfür geht man wie folgt vor:

Anmeldung zur Schule

Für die Schulanmeldung eines Kindes wird der Pass des Kindes und die Meldebestätigung benötigt. Die Anmeldung erfolgt so: 

1. Mit dem Kind, dem Pass und der Meldebestätigung zur Schule gehen.

2. Das Schulsekretariat scannt den Pass ein und schickt den Scan zum Schulamt.

3. Das Schulamt nimmt dann eine förmliche Anmeldung vor.

 

2. Möglichkeit Anmeldung über das Schulamt:

Zuständig für die Schulanmeldung ist:

Staatliches Schulamt für den Landkreis Bergstraße und den Odenwaldkreis
Aufnahme- und Beratungszentrum

Weiherhausstr. 8c
64646 Heppenheim
Tel.: 06252 9964-322

E-Mail: abz.ssa.heppenheim@kultus.hessen.de

 

10a. Anmeldung KiTa / Kindergarten
Anmeldung: Für die Verteilung der Plätze sind die Kindergartenträger oder Kindertageseinrichtungen vor Ort der Ansprechpartner.
Bitte bedenken: Viele Kitas haben lange Wartezeiten, es gibt wenige freie Plätze.

Kostenübernahme KiTa:
Bitte beim Jugendamt anfragen (Tel: 06062 70-381, p.stellwag@odenwaldkreis.de)

Kostenübernahme Mittagessen KiTa:
Bitte beim Jobcenter Abteilung ‚Bildung und Teilhabe‘ nachfragen:
Kontakt zur ‚Bildung und Teilhabe‘

 

11. Lebensmittel bei der ‚Tafel Erbach Michelstadt e.V.‘
Bei der "Tafel Erbach Michelstadt e.V." können ukrainische Geflüchtete kostenlos bzw. gegen einen symbolischen Betrag Lebensmittel einkaufen. Die Lebensmittel Ausgabe ist jeden Donnerstag, es wird ein 'Tafelausweis' benötigt.

Anmeldung für einen Tafelausweis:

Dienstag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Telefon 06061 703508 oder per Mail unter tafelerbmi@web.de

Lebensmittelausgabe ist jeden Donnerstag, die jeweilige Uhrzeit wird mit dem Tafelausweis bekannt gegeben.

http://erbach-michelstädter-tafel.de/index.php

 

12. Günstige Kleidung

AWO Kleiderkammer
Gute Second Hand Kleidung
Am Rathausgäßchen 7
64720 Michelstadt

Telefon: 06061 4424 (während der Öffnungszeiten)
Öffnungszeiten: Montag und Freitag 13:00 bis 18:00 Uhr
https://www.awo-odenwald.de/files/theme/newsletter/Kleiderkammer_PlakatDinA4.pdf

 

DRK Modetruhe
Gute Second Hand Kleidung
Bahnstrasse 6
64711 Erbach
Telefon: 06062 955986
https://drk-odenwaldkreis.de/bereich/modetruhe/

Öffnungszeiten
Montag: 09:00–12:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Dienstag: 09:00–12:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–12:00 Uhr; nachmittags geschlossen
Donnerstag: 09:00–12:00 Uhr; nachmittags geschlossen
Freitag: 09:00–12:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Samstag: 10:00–13:00 Uhr

 

Lieblingsstücke Reichelsheim vom DRK
Bismarckstraße 25
Tel. 06164 51601721
64385 Reichelsheim
E-Mail:lieblingsstuecke@drk-odenwaldkreis.de
https://drk-odenwaldkreis.de/second-hand-mode-jetzt-auch-in-reichelsheim/
Reguläre Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 09:00–12:30 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Samstag: 09:00–12:30 Uhr

 

Kleiderkammer Flüchtlingshilfe Bad König
Montag und Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Zell
Kirchweg 3
64732 Bad König Zell
Telefonische Auskunft über Erika Volk: 0152 53822650

 

Odenwald hilft der Ukraine Erbach
Zeitweise Aktionen mit kostenloser Kleidung in den Erbacher Bierhallen
Info und eventuelle Termine:
https://odenwald-hilft.de/
 

 

13. Kostenlose Tefonate und SMS (Telekom / Vodafone)

Die Deutsche Telekom stellt gratis SIM Karten für Ukrainische Geflüchtete zur Verfügung:
https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/kostenlose-sim-karten-fuer-gefluechtete-aus-der-ukraine-650244

Die SIM Karten gelten bis zum 30. Juni 2022.

SIM Karten Besitzer werden per SMS (auch auf Ukrainisch) benachrichtigt, wie es nach dem 30. Juni weiter geht.

 

14. Kostenlose Bus- und Bahnfahrten für Flüchtlinge

  • Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs endet mit dem 31.05.2022.
  • Im Juni, Juli, August 2022 gibt es das 9 € Ticket für den alle Busse und Nahverkehrszüge
  • Das Helpukraine Ticket gibt es nur noch zur Weiterreise an den Hauptankunftsbahnhöfen Berlin, Hannover und Cottbus (bitte Helfer vor Ort ansprechen)
  • FAQs zum Ticket (auch auf Ukrainisch): https://www.bahn.de/info/helpukraine

Infos zum 9 € Ticket ab 01. Juni 2022:

In den Monaten Juni / Juli / August 2022 kann man dem 9,-€ Ticket in allen Nahverkehrszügen in Deutschland fahren. Das 9,-€ Ticket gibt es online, an Fahrkartenautomaten und Bahnhöfen.

Informationen und Online Kauf: https://www.bahn.de/angebot/regio/9-euro-ticket

 

15. Auto /Führerschein / KFZ Versicherung

Ukrainischer Führerschein:

  • Autofahren in Deutschland mit Ukrainischem Führerschein erlaubt
  • Nach Wohnungsanmeldung gilt der Führerschein nur noch 6 Monate
    In den 6 Monaten muss der Führerschein umgeschrieben werden
  • Es muss hierfür eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden
  • Weitere Informationen bei der Fahrerlaubnisbehörde des Odenwaldkreises: Fahrerlaubnisbehörde Odenwaldkreis
  • Sprachen für die theoretische Prüfung: Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Kroatisch, Spanisch, Türkisch und Hocharabisch.
  • Sprache für die praktische Prüfung: Deutsch
  • Vokabelliste mit den wichtigsten Begriffen für die praktische Prüfung:
     Wichtige Worte für die praktische Fahrprüfung 

Achtung:
EU-Kommission plant Fahrerlaubnis-Erleichterungen für Personen aus der Ukraine - Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Abgeordneten Clara Bünger

 

Haftpflichtversicherung für Autos aus der Ukraine:

Neue Regelung ab dem 01.06.2022 :

Mit einem ukrainischen Auto in Deutschland unterwegs: Informationen des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch

Wer mit dem Auto nach Deutschland kommt muss demnach Folgendes beachten:

  • Nachweis einer Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Das Fahrzeug bis spätestens ein Jahr nach Ihrer Einreise nach Deutschland in Deutschland zulassen lassen, also ein deutsches Kennzeichen erhalten

Internetseite vom WDR mit allen Informationen auf Deutsch und ukrainisch:
WDR-Info für UkrainerInnen mit Auto

Offizielle Informationen des Bundes unter dem Stichwort 'Straßenverkehr': Bundesministerium Digitales und Verkehr

 

16. Infos zur Anerkennung von Ukrainischen Zeugnissen / Berufen

Anerkennung: Ukrainische Zeugnisse, Hochschulabschlüsse, Berufe:

Anerkennung: Ukrainischer Schulzeugnisse:

Ausführlicher Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse von IQ Netzwerk:

 

17. Deutschkurse / Deutschlernen

a) Integrationskurse

  • Voraussetzung für einen Integrationskurs ist eine gültige Aufenthaltsgenehmigung nach § 24 AufenthG.
  • Zurzeit (Stand 01.05.2022) finden noch keine Deutschkurse im Odenwaldkreis für Geflüchtete aus der Ukraine statt.

Ab Juni ist bei F und U ein Integrationskurs geplant:
Man kann sich dort schon mal anmelden
(Pass + Aufenthaltsgenehmigung nach § 24 AufenthG.)

Frankfurter Str. 37
64720 Michelstadt
06061 9 43 70

JWO bietet Integrationskurse an:
Man kann sich dort schon mal anmelden
(Pass + Aufenthaltsgenehmigung nach § 24 AufenthG.)
https://www.jwo-ev.de/

 

b) Deutschkurse an der VHS
Die Deutschkurse für UkrainerInnen werden in Kürze an der VHS starten.
https://vhs-odenwald.de/

 

c) Sprachcafé in Michelstadt bietet Deutschunterricht am Montag und Mittwoch
Montag und Mittwoch 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Sprachcafé Michelstadt

 

d)Sprachkurse Flüchtlingshilfe Bad König
Ansprechpartner: Frank Schoenmaker
Telefon: 0151 43821913
Email: flh_badkoenig@t-online.de

Sprachkurs I: Mo bis Fr 11:00 - 12:00 Uhr

Sprachkurs II: Di, Mi, Do, Fr, 9:30 – 11:00 Uhr

Sprachkurs III: Mo-Fr, 11:00 – 12:30 Uhr

 

e) Tipps und Hilfen zum eigenständigen Lernen

 

18. Fiktionsbescheinigung
Um arbeiten zu können oder an einem Integrationskurs teilnehmen zu können, muss eine Aufenthaltsgenehmigung nach § 24 AufenthG vorliegen.

Da die Ausstellung einer Aufenthaltserlaubnis teilweise lange dauert, kann man sich eine sogenannte Fiktionsbescheinigung ausstellen lassen. Dies ist quasi eine vorläufige Aufenthaltsgenehmigung.

TIPP: Beantragen Sie gleich mit dem Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung eine Fiktionsbescheinigung mit.

 

19. Arbeiten in Deutschland
Sobald eine Aufenthaltserlaubnis nach § 24 AufenthG vorliegt, dürfen Geflüchtete in Deutschland arbeiten. Es dauert aber teilweise relativ lange, bis die Aufenthaltsgenehmigung vorliegt. Für die Zwischenzeit kann eine sogenannte Fiktionsbescheinigung beantragt werden, damit man arbeiten kann. In der Fiktionsbescheinigung muss die Arbeitserlaubnis eingetragen werden. Bitte hierzu Kontakt mit der Ausländerbehörde aufnehmen und sagen, dass eine Arbeitserlaubnis benötigt wird: Kontaktdaten zur Ausländerbehörde

TIPP: Am besten mit dem Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung gleich eine Fiktionsbescheinigung mitbeantragen!

 

20. Reise und Rückkehr in die Ukraine

Wenn Sie bereits einen Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz in Deutschland haben, erlischt dieser unter folgenden Voraussetzungen:

  • Sie verlassen Deutschland nicht nur aus einem vorübergehenden Grund oder
  • Sie halten sich mehr als sechs Monate nicht in Deutschland auf.

Wenn Sie bereits einen Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz in Deutschland haben, ist es Ihnen grundsätzlich möglich ins Ausland und damit auch in Ihr Herkunftsland zu reisen (bitte beachten Sie hierzu etwaige Einreisebestimmungen jeweiliger Zielländer). Während der Gültigkeit der Aufenthaltserlaubnis und mit einem gültigen Reisedokument können Sie jederzeit nach Deutschland wieder einreisen.

Bitte beachten Sie:
Personen, die sich in Deutschland aufhalten und eine Aufenthaltserlaubnis beantragt haben, bekommen eine sogenannte Fiktionsbescheinigung ausgehändigt. Diese berechtigt nicht zum visumfreien Reisen im Schengen-Raum, da noch kein Aufenthaltstitel ausgestellt wurde. Die Fiktionsbescheinigung ersetzt somit auch keinen Aufenthaltstitel und erlaubt deshalb auch nicht die Wiedereinreise nach einem Auslandsaufenthalt (wobei die Einreise aktuell bis zum 31. August 2022 über die Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung ohne Aufenthaltstitel erlaubt ist). Entsprechend gilt dies selbstverständlich für sonstige behördliche Bescheinigungen über die Registrierung oder Antragstellung als Kriegsflüchtling aus der Ukraine, die anstelle einer Fiktionsbescheinigung ausgestellt wird.

Quelle:https://www.bamf.de/DE/Themen/AsylFluechtlingsschutz/ResettlementRelocatio/InformationenEinreiseUkraine/_documents/ukraine-faq-de.html

Джерело: https://www.bamf.de/DE/Themen/AsylFluechtlingsschutz/ResettlementRelocation/InformationenEinreiseUkraine/InformationenEinreiseUkraineUKR/_documents/ukraine-faq-ukr.html

Dies ist bei einer Rückkehr in die Ukraine zu tun:

  • Abmeldung beim Einwohnermeldeamt
  • Jobcenter / Asylstelle über Rückkehr informieren (die Sozialleistungen dürfen nicht weiter gezahlt werden)
  • Ausländerbehörde über Rückkehr informieren
  • Bankkonto kündigen
  • Mietvertrag kündigen (wenn eigener Mietvertrag vorhanden)
  • Bei endgültiger Rückkehr in die Ukraine erlischt die Aufenthaltsgenehmigung

 

21. Gute Links mit weiteren Informationen

Unter den folgenden Links finden Sie offizielle Informationen auch auf Ukrainisch!

a) FAQ Seite von „Wissen macht stark“
http://faq-asyl.odenwaldkreis.de/

Umfassende Informationen, Beratungs- und Unterrichtsmaterial für die Flüchtlingshilfe.
Rubrik Ukraine: Infos und Veranstaltungen zum Thema Ukraine

 

b) IntegreatApp Odenwaldkreis (auch auf Ukrainisch und Russisch)
https://integreat.app/odenwaldkreis/de

Sprachen: Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Russisch, Englisch, Bulgarisch, Griechisch, Rumänisch, Türkisch

In der IntegreatApp findet man sehr viele Informationen, die im Odenwaldkreis wichtig sind:

-Ukraine Hilfe mit wichtigen Infos für Geflüchtete aus der Ukraine

-Odenwaldkreis: Ämter, Corona, Freizeit, Familie, Arbeit, Ausbildung, Studium, Sprache, Kultur und vieles mehr

 

c) Infos von der ‚Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration‘ und von der ‚Beauftragten der Bundesregierung für Antirassismus‘:

Fragen und Antworten Ukraine vom BMI

Sprachen: Deutsch und Ukrainisch, Englisch

-Informationen zur Einreise aus der Ukraine und zum

-Aufenthalt in Deutschland auf einer

-offizielle FAQ Seite zusammengestellt.

-Es werden von offizieller Seite sehr viele Fragen gut und kompakt beantwortet.

-Flyer mit QR Codes: Handout mit QR Code zu dieser Seite

 

d) Infos vom BAMF

Info Seite Ukraine vom BAMF

Sprachen: Deutsch, Ukrainisch, Russisch,

-FAQ Einreise, Aufenthalt

-Migrationsberatung

-Erste Sprachförderung

-Sonderverfahren für jüdische Zuwandernde aus der Ukraine

 

e) Infos vom BMI (Germany4ukraine.de):

Infoseite Germany4Ukraine

Sprachen: Deutsch, Ukrainisch, Russisch, Englisch

-Einreise, Aufenthalt und Rückehr

-Unterkunft

-Medizinische Versorgung

-Arbeit und Soziales

-Mobilität

 

f) Merkblatt für aus der Ukraine geflüchtete Personen die in der Bundesrepublik Deutschland vorübergehenden Schutz suchen (Herausgegeben vom Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein
Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein hat ein sehr informatives Merkblatt über Rechte, Pflichten, Infos zur Wohnsitzauflage uvm. für Geflüchtete aus der Ukraine herausgegeben. Es ist auf Deutsch, Ukrainisch und Englisch erschienen: Merkblätter in DE, UKR, EN

 

 

 

 

 

angehängte Dateien: Wegweiser_Ukraine_Wissen_macht_stark_2022_06_15.pdf

Letzte Änderung:
2022-06-20 12:39
Verfasser:
Christina Meyer
Revision:
1.87
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs