Ortsgruppe Breuberg Runder Tisch


Ansprechpartner für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit ist

 

Herbert Mantel

 

Tel. 0171 931 8576

mantelherbert@web.de

 

 

Projekt „Odenwaldtour – Flüchtlinge entdecken ihre neue Heimat“

 Artikel über die Aktion im Echo

Im Rahmen des  Projekts „Moscheen fördern Flüchtlinge“ wird die ehrenamtliche Flüchtlingsbeauftragte der DITIB Breuberg, Sibel Cakir, an drei Tagen im November ein Projekt mit Flüchtlingen im Odenwaldkreis durchführen.

Um den Flüchtlingen ihre neue Heimat näher zu bringen, werden ihnen verschiedene Ausflugsziele, historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung gezeigt. Die Ausflugsziele werden zu Fuß, mit dem Stadtbus oder mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreicht, sodass die Flüchtlinge auch dabei lernen, selbständig öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Zum Abschluss des Projekts wird im DITIB Verein Breuberg ein Treffen mit den Flüchtlingen und anderen Interessieren organisiert, um gesammelte Eindrücke und Erlebnisse während des Projekts auszutauschen und weitere Kontakte zu knüpfen.

    

Ausflugstermine:

Samstag, 12.11.2016 Besichtigung Burg Breuberg mit Führung

Samstag, 19.11. Besichtigung Schloss Erbach und Altstadtrundgang Michelstadt mit Führung

Samstag, 26.11. Obrunschlucht Höchst mit Abschlussveranstaltung.

 

Weitere Infos und Anmeldung bei Sibel Cakir Tel. 0163/1820176.

Interessierte Mitbürger sind herzlich zur Abschlussveranstaltung am 26.11.2016 eingeladen.

angehängte Dateien: Runder Tisch Breuberg Nov..pdf, Runder Tisch Breuberg Nov..pdf

Letzte Änderung:
2016-12-01 16:32
Verfasser:
Markus Fabian
Revision:
1.4
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.